Neubau eines Bürogebäudes mit Ausstellung und Lagerhalle

Fassade

Das die Bekleidung mit Sandwichpaneelen nicht nur waagerecht oder senkrecht verlaufen muss, kann man an dieser Fassade erkennen.

Die Fassade wurde mit einer Aluminiumfassadenbleidung in einem Rotton am Eingangsportal und einer Trespafassadenbekleidung in Holzoptik im Brüstungsbereich der Fenster gestaltet.

Visualisierung des Eingangsbereiches

Dieses Bild zeigt die Visualisierung des Eingangsbereiches.

Durch eine Visualisierung können sämtliche Details dargestellt werden. Man kann sich so einen Eindruck über das spätere Gebäude verschaffen.

Der Unterschied der Visualisierung zum realen Gebäude ist bald nur noch schwer zu erkennen.

Eingangsportal

Traufseite

Stahlbauarbeiten

Das Mauerwerk und die Betonarbeiten sind fertig gestellt.

Die Montage der Stahlhalle hat begonnen.

Das Tragwerk aus Stahlstützen ist gestellt.

Oberhalb des Bürogebäudes wurden die Stützen auf die Stahlbetondecke montiert. Somit hat man einen Raum ohne tragende Bauteile im Innenbereich geschaffen und kann den Grundriss des Obergeschosses jederzeit den betrieblichen Bedürfnissen anpassen.

Mauerwerk und Betonarbeiten

Der Bau eines Bürogebäudes mit Ausstellung und Lagerhalle hat begonnen.

Das Gebäude besteht aus einem Büro- und Hallengebäude, welche brandschutztechnisch voneinander getrennt werden.

Das Bürogebäude wird im Erdgeschoss massiv errichtet. Im Obergeschoss wird die Stahlkonstruktion auf die Decke gestellt. Die angrenzende Lagerhalle besteht aus einer Stahlkonstruktion mit Stehfalzdach.

Das gesamte Gebäude wird umlaufend mit Sandwichpaneelen verkleidet.

Das Erdgeschossmauerwerk ist fertiggestellt. Die Betonage der Decke folgt als nächster Schritt.

Zurück